Header
Stempel- und Hochleistungsfedern


Auch diesem Produktbereich dr√ľcken wir unseren Stempel auf:

 

Stempel- und Hochleistungsfedern

Konzipiert f√ľr den Werkzeugbau erg√§nzen diese Federn das Tellerfedernprogramm. Bekannt sind sie auch unter den Bezeichnungen Werkzeugfedern, Stanzfedern oder Systemfedern. Da sie nach anderen Werten, Ma√üen und nach ISO Normentwurf produziert werden, gelten gr√∂√üere Toleranzen als bei unserem Normfedernprogramm √ľblich.


Stempel- und Hochleistungsfedern


Stempelfedern sind zylindrische Schraubenfedern, die aus ovalen Dr√§hten produziert werden. Konstante Werte weisen die Baugr√∂√üen bez√ľglich des Einbauraumes und der Federkr√§fte auf. Drahtdurchmesser, Anzahl der Windungen, Windungssteigung und Blockl√§nge werden nicht angegeben, da diese Ma√üe einen gr√∂√üeren technisch bedingten Fertigungsausgleich erfordern.


Bitte beachten Sie:

Belastung bzw. Lebensdauer sind wie folgt definiert:

F1: Belastung f√ľr hohe Lebensdauer

F2: Belastung f√ľr mittlere Lebensdauer

Fmax: Maximale Belastung f√ľr geringe Lebensdauer

Fc: Blockbelastung

V: Vorspannung in N möglichst hoch wählen

S: Federweg in mm, möglichst klein wählen

 

Die Feder wird nach Einbauraum und den 4 Klassen der Belastung ausgewählt:

Gr√ľn - leichte Belastung

Blau - mittlere Belastung

Rot - schwere Belastung

Gelb - besonders schwere Belastung

 

Die Federkräfte sind in N angegeben.


 
 

Höhere Kraft und Sicherheit durch unseren extrem reinen und homogenen Edelstahl. Mehr...
 

1000-fache Lebensdauer! Zugfedern f√ľr hochdynamische Eins√§tze. Mehr...